inVENTer iV14-Zero

Neuartiges, patentiertes Schalldämmkonzept

     

  • Schallschutz bis zu 56 dB
  • Eigenschall auf allen Stufen unter 29 dB(A)
  • integrierter Flüstermodus mit nur 13 dB(A)
  • Wärmerückgewinnung von 87 %
  • Sensorik gegen Auskühlung und starken Winddruck
  •  

iV14-Zero mit neuartigem Schalldämmkonzept
  • Schalldämmkonzept

    Verfügbar ab Sommer 2018

    Eine leistungsstarke und flüsterleise Lüftung Ihrer eigenen vier Wände verspricht der neue iV14-Zero mit inVENTron®-Technologie und neuem Xenion-Ventilator. Die patentierte Schalldämmung verwandelt den iV14-Zero in einen Schalldämmlüfter und senkt Außen- und Eigenschall auf ein Minimum ab. Der dezentrale Lüfter ist deshalb akustisch kaum wahrzunehmen und sorgt für eine ruhige Wohnatmosphäre. Seine Normalschallpegeldifferenz beträgt bis zu 56 Dezibel. Der Eigenschall liegt im gesamten Leistungsspektrum unter 30 dB(A), auf kleinster Stufe als Flüstermodus sogar auf unhörbaren 13 dB(A).
    Das patentierte Schalldämmkonzept des iV14-Zero basiert auf einer Spezial-Schalldämmauskleidung aus Inventin. Das Inventin sorgt mit seiner speziellen Beschaffenheit für herausragende Schalleigenschaften und wird weltweit erstmalig beim iV14-Zero eingesetzt. Bisherige Schalloptimierung bei dezentralen Geräten erforderte durch Kulissen und Einbauten immer eine Verringerung des Luftvolumenstroms und der Leistungsfähigkeit. Mit dem patentierten Schalldämmkonzept vom iV14-Zero wird eine Normschallpegeldifferenz von 48 dB und ein Eigenschall von 13 – 29 dB(A) – ohne den Luftvolumenstrom zu reduzieren!
     

    XENION-Ventilator sorgt für Stabilität

    Der XENION-Ventilator im iV14-Zero enthält standardmäßig einen Temperaturwächter, der die Temperatur der einströmenden Luft überwacht und bei winterlichen Außentemperaturen unabhängig von der zentralen Steuerung entsprechend nachreguliert. Dank dieser Intelligenz des Lüfters wird ein Auskühlen der Räume konsequent verhindert. Zudem verfügt der Xenion-Ventilator über einen intelligenten Winddruckstabilisator. Dieser bemerkt anstehende Windlasten und hält selbstständig die vorgegebene Drehzahl. Damit ergibt sich auch in windigen Lagen eine hohe Laufruhe. 
    Der XENION-Ventilator erfüllt die S3-Klassifizierung der Norm DIN EN 13141-8. Die damit zertifizierte Windduckstabilität des XENION-Ventilators setzt neue Maßstäbe für Ventilatoren in dezentralen Lüftungsanlagen.
     

    inVENTron-Technologie

    Der XENION-Ventilator ist Teil der innovativen inVENTron-Technologie im iV14-Zero. Das darin verbaute inVENTron® Doppel-Luftleitwerk begradigt die beim Rotieren des Ventilators entstehenden Verwirbelungen. So wird der integrierte Keramikwärmespeicher, der sich hinter dem Ventilator befindet, effektiv durchströmt und eine Wärmerückgewinnung von bis zu 87 Prozent wird erreicht. Bei der Entwicklung hat inVENTer Erkenntnisse aus der Luft- und Raumfahrttechnik, speziell der Strömungslehre, auf die luftberührten Elemente adaptiert.

    Einzelteile des iV14-Zero
    iV14-Zero, Frontdarstellung mit XENION-Ventilator

    Einfacher Einbau mit Simplex

    Den Einbau des iV14-Zero im Neubau erleichtert das Wandeinbausystem Simplex. Die Kombination aus Montageblock und einer mit Gefälle integrierten Wandeinbauhülse wird direkt im Rohbau wie ein Mauerstein eingefügt. Da Simplex nach Kundenwunsch und Projektmaß angefertigt wird, passt er perfekt für jedes Bauprojekt! Kernbohrung oder aufwändiges Anpassen eines Standard-Montageblocks ist nicht mehr notwendig. Das spart wertvolle Zeit und senkt die Einbaukosten. 
     

    Corner-Variante verfügbar

    Erhältlich ist der iV14-Zero auch als Corner-Variante für die Fensterlaibung. Bei dieser Art der „Lüftung um die Ecke“ wird der Flachkanal des Lüftungsgerätes in die Dämmung integriert. Der Außenabschluss ist damit so gut wie unsichtbar. Die Luft strömt durch ein kleines Lüftungsgitter in der Fensterlaibung ein und aus. Der Einbau muss daher in unmittelbarer Nähe zu einem Fenster erfolgen. Laibungslösungen kommen häufig bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden zum Einsatz. 
     

  • Wandöffnung [mm]:  Ø 225
    Wandstärke mit Putz [mm]:  > 250
    Luftvolumenstrom [m³/h]: 8,5 - 29
    Abluftvolumenstrom [m³/h]: 17 - 58
    Leistungsaufnahme [W]:   3
    Schallemission [dB(A)]:  11 - 29
    Wärmerückgewinnung [%]: 87
    volumenstrombezogene elektr. Ventilatorleistung [W/(m3/h)]: 0,15
    Betriebsspannung [V DC] 6 - 16
    Einsatzbereich [°C]: -20 - 50
    Normschallpegeldifferenz [dB]: 48  - 56
    Energieeffizienzklasse: A+ / A
  • Downloads

    Flyer XENION-Kampagne
    Flyer XENION herunterladen

    Produktübersicht
    inVENTer-Produktübersicht

    Infoblatt zum inVENTer iV-Smart+ und iV14-Zero
    Infoblatt herunterladen

    Rücknahmeschein für die inVENTer-Produkte
    Rücknahmeschein-Formular

  • Zubehör

    Filter:

    • Staubfilter G4 Innenblende Flair (2 Stück)
    • Pollenfilter Innenblende Flair (2 Stück) 
    • Feinfilter Innenblende Flair (2 Stück)
    • Aktivkohlefilter Innenblende Flair (2 Stück)


    Schallschutz:

    • Innenblende Flair V-233x233, weiß SDE
    • Schallschutzeinlage R-D160
    • Schallprotektor SPR R-D160


    Montage:

    • Simplex 365 inkl. Wandeinbauhülse
    • Simplex 490 inkl. Wandeinbauhülse
    • Verlängerungsset WEH R-D200 iV14-Zero


    Sonstiges:

    • Windschutzeinsatz WSE R-D160
    • Rundkabel LiYY-O 3x0,75 (33m, 3-adrig) 
    • Gewebeband selbstklebend, 50 m x 48 mm 
    • Dämmstoffdübel-Set
    • 2K-Montageschaum (nur für Unternehmen)


    Zum inVENTer-Zubehör

    Außenansicht

    iV14-Zero mit Edelstahl-Wetterschutzhaube als Außenabschluss
  • Upload für Architekten

    Upload-Formular
    Please confirm captcha to proceed.

    Downloads

    inVENTer-Planungshandbuch
    Planungshandbuch

    inVENTer-Berechnungstool
    inVENTer-Berechnungstool hier anfordern

    Erläuterung des inVENTer-Berechnungstools
    Erläuterung des Berechnungstools

×